News

20.06.2016

Flüchtlingsunterkunft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge am Kladower Damm, 14089 Berlin

In Abstimmung mit der BIM (Berliner Immobilienmanagement GmbH) und den Bezirksämtern von Berlin erfolgte 2015 die Identifizierung geeigneter landeseigener Grundstücke mit Gebäuden, die die in Berlin geltenden Qualitätsanforderungen für Gemeinschaftsunterkünfte vollumfänglich erfüllen.

Die landeseigene Immobilie am Kladower Damm 333 ist einer von vier identifizierten Standorten, die seit Anfang 2016 durch die BIM für die Nutzung als Flüchtlingsunterkunft ertüchtigt werden soll.

Für das Gelände, auf dem die ehemalige Jugendbildungs- und Begegnungsstätte „Ella-Kay-Haus“ steht – hat IKL + Partner vom BIM den Auftrag zur Herrichtung der Liegenschaft für die Nutzung als Flüchtlingsunterkunft zur Unterbringung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen erhalten.

In mehreren Bauabschnitten sollen bis spätestens 31.12.2016 Infrastrukturen für ca. 120 Flüchtlinge fertig gestellt sein, die eine nachhaltige Dauernutzung als Beherbungsstätte auch unter veränderten Prämissen erlaubt.

< zurück zur Übersicht

Berlin
Greifswalder Str. 5
10405 Berlin
Tel: 030 / 9275 818
Fax: 030 / 9275 858

Leipzig
Kurt-Eisner-Str. 90
04275 Leipzig
Tel: 0341 / 3053 880
Fax: 0341 / 3053 8839