News

11.06.2017

Neubau einer Grundschule und einer Sporthalle im Berliner Friedrichshain (Schulregion VIII)

Berlin braucht mehr Schulen. Die entsprechende Bedarfsanerkennung durch die Senatsverwaltung Bildung, Jugend und Wissenschaft ist bereits erfolgt.

Auf Teilen des Grundstücks der Emanuel-Lasker-Oberschule an der Modersohnstr. Ecke Corinthstr. werden deshalb kleinräumig drei Neubau-Bereiche von drei Planungsgruppen ausgeführt:
1. Planungsgruppe: Modularer Ergänzungsbau (Systembau in Modulbauweise für Schulplatzbedarf)
2. Planungsgruppe: Verbindungsbau (funktionelle Vervollständigung mit Mensa, Verwaltung, Bibliothek)
3. Planungsgruppe – IKL+Partner: Sporthalle
Der Modularer Ergänzungsbau als erster Bauteil der Gesamtmaßnahme soll bereits im August 2017 fertiggestellt werden.
Alle drei Planungsgruppen planen separat, haben eigene Planungsabläufe und Fertigstellungstermine, agieren zudem auf engstem Baustellenraum und dürfen die jeweils anderen Neubau-Bereiche nicht behindern. Die stadttechnische Erschließung ist diffizil, Belange des Denkmalschutzes und gutachterliche Verfahren müssen berücksichtigt werden. IKL+Partner bringt für Projekte mit solch hohem Abstimmungs- und Koordinierungsbedarf profunde Erfahrungen mit. Wir haben mit der stadttechnischen Erschließung begonnen.

< zurück zur Übersicht

Berlin
Greifswalder Str. 5
10405 Berlin
Tel: 030 / 9275 818
Fax: 030 / 9275 858

Leipzig
Kurt-Eisner-Str. 90
04275 Leipzig
Tel: 0341 / 3053 880
Fax: 0341 / 3053 8839